Gratis Anleitung: Brotkorb und Eierwärmer zu Ostern nähen

naehen ostern

Kostenlose Anleitung: Zum Ostern nähen. Nähen Sie Oster Brotkoerbchen, Eierwaermer

Nähanleitung 1: Brotkorb zu Ostern nähen

 

Nähmaterial / Stoffe für den Brotkorb

–        Schnittmuster Brotkorb
–        Baumwollstoff mit großen Punkten (ca. 130 cm x 50 cm)
–        khakifarbener Futterstoff (ca. 130 cm x 50 cm)
–        graues Zierband in Spitzenoptik (ca. 45 cm)
–        Vlieseline F 220 zum Verstärken des Futterstoffes (ca. 50 cm x 50 cm)
–        bedrucktes Textiletikett „handmade mit Eulen-Symbol“
–        weißes Nähgarn

Werkzeug

–        Nähmaschine
–        Stecknadeln
–        Maßband
–        Stift
–        Schere
–        Bügeleisen

– Schnittmuster „Brotkorb“

eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster 0    IMG_0034

 

Nähanleitung Brotkorb

 

  1. Für den Brotkorb zunächst das Schnittmuster ausschneiden. Die Vorlage wird jeweils zweimal auf den ausgewählten Außenstoff und zweimal auf das Futter übertragen und zugeschnitten.schnittmuster-brotkorb-selber naehen-textiletikett-namensband-handmade-1   IMG_9978
  2. Um den Brotkorb von innen zu verstärken, können aus Vlieseline ebenfalls zwei identische Teile entsprechend des Schnittmusters vorbereitet werden. Diese anschließend auf die linke Seite des Futterstoffes aufbügeln.

schnittmuster-brotkorb-selber naehen-textiletikett-namensband-handmade 2

  1. Danach werden die lange Seiten eines Außenstoffes und eines Futterteils rechts auf rechts aufeinander gelegt und entlang dieser Längskante zusammengenäht. Dieser Schritt erfolgt ebenfalls für die beiden anderen Stoffteile (Außen- und Futterstoff).

schnittmuster-brotkorb-selber naehen-textiletikett-namensband-handmade 1_1

  1. Die entstandenen Nahtzugaben auseinanderbügeln. Auf der rechten Seite der zusammengenähten Stoffe werden die Zierbänder aufgenäht. Diese werden genau auf die Naht gelegt und mit einem einfachen Zierstich festgesteppt. In diesem Schritt wird ebenfalls das ausgewählte gewebte Stoffetikett aus der namensbaender-Kollektion auf die rechte Seite des Außenstoffes mit einem Zickzack-Stich aufgenäht.

4 schnittmuster-brotkorb-selber naehen-textiletikett-namensband-handmade

  1. Die entstandenen Stoffteile werden nun rechts auf rechts aufeinander gelegt: dabei liegt Futterstoff auf Futterstoff und Außenstoff auf Außenstoff. Darauf achten, dass die bereits vorhandenen Nähte genau aufeinander liegen. Die Stoffteile werden an allen übrigen Seiten zusammengenäht: WICHTIG! Die Ecken werden dabei ausgespart und offen gelassen. An einer Seite des Futterstoffes eine etwa 5 cm große Wendeöffnung lassen.

IMG_9999

  1. Anschließend die Ecken nähen. Dafür werden die offenen Kanten auseinander gezogen und wieder aufeinander gelegt. Nun mit einer kurzen Naht zusammen nähen. Diesen Schritt an allen offenen Ecken wiederholen.

IMG_0005 IMG_0002

  1. Danach den Brotkorb durch die Wendeöffnung auf rechts wenden. Die noch vorhandene Öffnung im Futter wird mit einer knappen Naht verschlossen. Abschließend wird der Futterstoff in den Außenstoff gestülpt und die Zierkante nach außen gefaltet. Fertig ist der Brotkorb.

IMG_0006

________________________________________________________________

Kostenlose Nähanleitung 2: Eierwärmer zu Ostern nähen

Nähmaterial / Stoffe für die Eierwärmer

Stoffangaben für vier Eierwärmer

–        Vorlage „Eierwärmer“
–        Baumwollstoff mit großen Punkten (ca. 100 cm x 25 cm)
–        khakifarbener Baumwollstoff (ca. 50 cm x 25 cm)
–        rosafarbener Baumwollstoff (ca. 50 cm x 25 cm)
–        rosa und graues Zierband in Spitzenoptik (jeweils ca. 50 cm)
–        Vlieseline F 220 zum Verstärken des Innenfutters (ca. 50 cm x 25 cm)
–        bedruckte Textiletiketten aus der namensbaender.de-Kollektion
–        schmales, weißes namensbaender-Satinband
–        rosa und beiges Nähgarn

Werkzeug

–        Nähmaschine
–        Stecknadeln
–        Maßband
–        Stift
–        Schere
–        Bügeleisen

Vorlage „Eierwärmer“

eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster 0Schnittmuster/Vorlage zum Ausdrucken.

Nähanleitung Eierwärmer

  1. Für vier Eierwärmer werden 8 Teile aus dem gepunkteten Baumwollstoff zugeschnitten. Dafür die Vorlage „Eierwärmer“ auf den gepunkteten Stoff übertragen.

Das Schnittmuster der Stoffborte (der zweite Teil der Vorlage „Eierwärmer“) wird jeweils 4x aus dem rosafarbenen und 4x aus dem khakifarbenen Futterstoff vorbereitet. Anschließend wird jeweils ein Teil des zugeschnittenen gepunkteten Stoffes mit einem Stoffbortenteil rechts auf rechts zusammengenäht.

Für das Innenfutter wird die gleiche Anzahl an Teilen benötigt. Dazu werden beide Teile der Vorlage „Eierwärmer“ zusammen gefügt und jeweils 4x auf den rosafarbenen und 4x auf den khakifarbenen Baumwollstoff aufgezeichnet und ausgeschnitten. Auf die gleiche Art 8 Teile aus Volumenvlies zuschneiden und auf die linke Seite des Außenstoffes aufbügeln.

eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster (4)  eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster 1

  1. Die entstandene Naht von innen auseinander bügeln. Auf die rechte Nahtseite das Zierband aufnähen, das Band auf beide Außenteile des Eierwärmers anbringen. Das ausgewählte Etikett von namensbaender kann wahlweise auf die Außenseite des gepunkteten Stoffes oder zwischen das Futter und Außenstoff genäht werden.

eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster (6) eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster (7)

  1. Die unverstärkten Futterteile der Eierwärmer rechts auf rechts aufeinander legen und entlang der runden Kanten mit einer Nahtzugabe von 1 cm zusammennähen. Dabei eine kleine Wendeöffnung an einer Rundung offen lassen.

eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster (2)

  1. Für die Schlaufen werden jeweils 8 cm lange Stücke aus dem weißen namensbaender – Satinband zugeschnitten. Die Schlaufe wird auf die rechte Seite des Außenstoffes gesteckt, sie zeigt dabei zur Mitte. Nun jeweils zwei vorbereitete Teile aus gepunktetem Baumwollstoff rechst auf rechts aufeinander legen und an den runden Seiten absteppen. Die festgesteckte Schlaufe wird dabei eingefasst.

eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster (1)

  1. Nun wird das fertige Futterteil mit dem kompletten Außenteil zusammengefügt. Dafür das Futter rechts auf rechts auf die Unterkante des genähten Außensäckchens stecken und an der unteren Kante vorsichtig zusammen steppen. Danach durch die Wendeöffnung im Futter wenden. Abschließend die Wendeöffnung knappkantig verschließen und das Futter nach innen schieben. Und nun sind die süßen mit Textiletiketten beschmückte Eierwärmer fertig!

eierwaermer selber naehen-kostenlose naehanleitung-zu ostern naehen-schnittmuster

2 Kommentare zu “Gratis Anleitung: Brotkorb und Eierwärmer zu Ostern nähen

  1. Sarah Hegen

    Liebes Namensbänderteam,

    das Schnittmuster für den Brotkorb lässt sich leider nicht öffnen.

    Viele Grüße
    Sarah Hegen

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.