Häkelanleitung: Marmeladenglas dekorieren

Image

marmeladenglas-deko-haekeln-handmade-abdeckung-geschnkband_1_

Jeder, der einen Garten hat, kennt das Problem mit Übermengen von Beeren oder geernteten Früchten. Damit diese Leckereien nicht verderben, ist die beste Lösung daraus Marmelade zu machen. Selbstgemachtes aus der Küche ist noch dazu eine tolle Geschenkidee oder ein Mitbringsel. Aber bevor man solch ein Geschenk macht, sollte man über eine Marmeladenglas-Deko nachdenken. Weiterlesen →

Originelle Idee: Geschenkband für Babygeschenke zur Geburt

Image

Babygeschenke zur Geburt

Babygeschenke zur Geburt mit dem bedruckten Satinband.

Der Storch hat bei Ihren besten Freunden einen kurzen Zwischenstopp eingelegt? Wir gratulieren ganz herzlich! Falls Sie die frischgebackenen Eltern mit einem schönen Geschenk überraschen möchten, hätten wir von namensbaender.de die ein oder andere Idee auf Lager, und zwar, mit dem individuell bedrucktem Geschenkband aus Satin. Weiterlesen →

Sommer im Glas: Selbstgenähte Abdeckung als Marmeladenglas Deko

Image

marmeladenglas deko

Marmeladenglas Deko selber nähen: Handmade Abdeckung.

Sommerzeit – Beerenzeit: Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren eignen sich hervorragend als Zutaten für selbst gemachte Marmeladen.
Was ist mit der Marlmeladenglas Deko? Weiterlesen →

Geschenke mit Persönlichkeit: Personalisierte Geschenkideen

Image

hochzeitsband bedruckt

Personalisierte Geschenkideen: Originelle Geschenke mit individuell bedrucktem Geschenkband.Gut Schenken will gelernt sein! Aber keine Angst: Wir von namensbaender.de haben einige Tipps für Sie parat, so dass Sie ganz schnell zum Besserschenker beziehungsweise zur Besserschenkerin werden. Es geht über personalisierte Geschenkideen. Weiterlesen →

Strickanleitung: Hübschen Tassenwärmer stricken

Image

Tassenwaermer stricken

Strickanleitung – hübsche Tassenwaermer stricken: Überzug für Tassen gestrickt mit Namensbaendern.

Wolle im Sommer? Man weiß schließlich nie, ob und wann das Wetter umschlägt. Gut, wenn man dann einen gestrickten Tassenwärmer mit Eulenmotiv zu Hause Weiterlesen →

Gratis Anleitung: Schutzhülle für Fahrradsattel nähen

Image

Fahrradsattel nähen

Frühlingszeit ist Fahrradzeit. Eine Schutzhülle für Fahrradsattel nähen, macht den Drahtesel zu einem ganz besonderen Einzelstück und schützt zudem vor Regentropfen.
Er ist nicht schwer zu nähen und kann für jeden Fahrradsattel individuell angepasst werden.

Nähmaterial / Stoffe

-        lilafarbenes Wachstuch mit weißen Sternen: ca. 40 x 80 cm
-        weiße Nylonkordel (alternativ ein weißer Schnürsenkel): Länge ca. 18 cm
-        farblich passender „Kordelstopper“ (ebenfalls erhältlich im Nähgeschäft)
-        gewebtes, lilafarbenes Textiletikett „handmade“ aus der namensbaender.de – Kollektion

Werkzeug:

-        Nähmaschine
-        Stecknadeln
-        Sicherheitsnadel
-        Maßband / Lineal
-        Stift
-        Stoffschere / Papierschere
-        Fotokarton für die Schablone

So könenn Sie Schutzhülle für Fahrrad sattel nähen

  1. Fotokarton in der Größe A4 mittig falten. Den Sattel auf den Fotokarton legen und die Umrisse abzeichnen. 1 cm Nahtzugabe hinzugeben. Darauf achten, dass die Mitte des Sattels an der Bruchkante liegt. Die Schablone oder Schnittmuster für Fahrradsattel ausschneiden.
    gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-Schablone Sattel  gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-Schablone Papier und Bruch
  1. Die Schablone anschließend auf die linke Seite des Wachstuch aufzeichnen und zuschneiden.

gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-2

  1. Den Umfang und die Höhe des Sattels messen, um einen Stoffstreifen für den Unterteil des Bezuges zuzuschneiden. Aus dem Umfang ergibt sich die Länge des Stoffstreifens. Zum ermittelten Umfang noch ca. 5 cm Nahtzugabe hinzufügen. Die Höhe des Sattels bildet die Breite des Stoffstreifens. In der Mitte des oberen Sattelteils eine kleine Markierung machen, diese ist später für das Zusammennähen der beiden Teile wichtig.

Die Maße des Streifens dieser Vorlage sind: 73 cm (L) x 8 cm (B).

gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-3

  1. Auf der rechten Seite (Vorderseite) des Satteloberteils wird das gewebte, lilafarbene Textiletikett „handmade“ festgesteckt. Die kurze Kante des Labels schließt bündig mit der Längsseite des Oberteils ab. Die Schrift zeigt nach unten.

gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-Label

  1. Mit einem kleinen Bleistiftstrich wird auf der Rückseite die Mitte des Sattels markiert. Diese Kennzeichnung ist später wichtig für das Zusammennähen der beiden Hüllenteile.

 

gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-Markierung

  1. Den Seitenstreifen in der Mitte falten und rechts auf rechts aufeinander legen. An einer kurzen Seite bis 2 cm vor dem unteren zusammennähen. Die entstandene Naht auseinander falten und die untere Kante ungefähr 1,5 cm weit links auf links legen, um den Tunnelzug zu nähen.

gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-6 gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-Tunnelzug nähen (800x439)

  1. Entlang der abgesteckten Kante knappkantig mit einem

Geradstich entlang nähen.

gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-7

  1. Der genähte Seitenstreifen wird nun mit der Kante, die offen ist, rechts auf rechts an das Satteloberteil gesteckt. Dabei an der hinteren Mitte beginnen. Die Markierung des oberen Sattelteils genau auf die Naht des Seitenteils legen. Das Einhalten der Nahtzugabe ist wichtig, damit die Teile gleichmäßig übereinander genäht werden können. Wenn notwendig, während des Nähens korrigieren.
    gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-Zusammen nähen
  2. Am Ende die Nylonkordel noch mit einer Sicherheitsnadel die Nylonkordel einziehen. Diese sollte ca. 10 cm länger sein der Seitenstreifen breit (ca. 18 cm) Seitenstreifen breit. Beide Enden der Kordel in den Kordelstopper fädeln und den Selbstgenähten Sattelbezug auf rechts wenden. Fertig!
    Wenn Ihnen die Nähanleitung “Schutzhülle für Fahrradsattel nähen” gefallen hat, teilen Sie sie mit Ihren Freunden.

gratis-anleitung-schutzhuelle-fuer-fahrradsattel-naehen-namensband-textiletiketten-9FullSizeRender

 

 

 

Kostenlose Anleitung: Karte zur Taufe selbst basteln

Image

 

Karte zur Taufe selbst basteln

Karte zur Taufe selbst basteln: Machen Sie selbst eine schöne Taufkarte mit lieben Wünschen und mit einem bedruckten Satinband als Eyecatcher.

Sind Sie zur Taufe eingeladen und möchten Sie eine besondere Karte zur Taufe selbst basteln?  Wir helfen Ihnen. Es geht ganz schnell, Weiterlesen →

Näh-Ideen: Eulentasche selber nähen

Image

selber naehen ideen

Einfach eulig

Ideen zum selber Nähen – unsere lieben Kunden und Kundinnen zeigen uns immer wieder aufs Neue, wieviel Kreativität in ihnen steckt.

Cornelia L. hat ihr Herz offensichtlich an alle Eulen dieser Welt verschenkt. Ihre selbst genähte Eulentasche ist nicht nur im Biergarten oder am Strand ein Augenschmaus, sie überzeugt auch in praktischer Hinsicht auf ganzer Linie. Die aufgenähte kleine Tasche vorne mit dem Namensband bietet viel Platz für Krimskrams wie Handy, Lippenstift oder Taschentücher. Außerdem fühlt sich die Eulentasche sowohl auf der Schulter- als auch an der Hand wohl: Sie lässt sich nämlich sowohl als Schulter- als auch als Handtasche verwenden. Mehr Multifunktion geht nicht.

P. S. Kennt Ihr eigentlich das Sprichwort „Eulen nach Athen tragen“? Damit ist gemeint, dass man seine Zeit mit etwas ziemlich Überflüssigem verschwendet. Das trifft natürlich ganz und gar nicht auf diese süße selbstgenähte Tasche mit Eule zu.