Gratis-Anleitung: Schuhe für Zuhause häkeln

Schuhe häkeln

Kostenlose Anleitung: Schuhe häkeln. So häkeln Sie Ihre Hausschuhe.

Zuhause hat man es gerne leger und bequem. Auch bezüglich der Hausschuhe. Heute zeigen wir Ihnen wie Sie sich Ihre eigenen Schuhe häkeln. Und zwar sehen diese aus wie Mokassins. Dabei handelt es sich um ein weiches Schuhmodell ohne Absatz. Der Mokassin gilt als einer der ältesten Schuhmodelle der Menschheit und wurde als Hausschuh zur Mode. Der weiche Schlupfschuh ist sehr anschmiegsam; nicht formell, sondern sportlich; viel Fuß zeigend; ohne „feste“ Form und sich dem Fuß anpassend. Also genau das richtige für gemütliche Stunden in den eigenen vier Wänden.

Hinweis: Die von uns gehäkelten Schuhe haben die Größe 36/37.

Material:

  • je 50 g Grau und 50 g Gelb sowie einen Rest in Khaki (55% Baumwolle, 45% Polyacryl, LL 140 m / 50 g)
  • 1 Häkelnadel Nr. 3 ½
  • Eigenes Stoffetikett

Allgemeine Abkürzungen:

  • Lftm = Luftmasche
  • LL = Lauflänge
  • M = Masche(n)
  • R = Reihe(n)
  • Rd = Runde(n)
  • Stb = Stäbchen

Häkelmuster:

  • Feste Maschen: Jede Rd beginnt mit 1 Lftm und endet mit 1 Kett-M in die Lftm.
  • Halbe Stäbchen: Jede Rd beginnt mit 2 Lftm als Ersatz für das 1. halbe Stb und endet mit 1 Kett-M in die 2. Lftm. Jede R beginnt mit 2 Lftm als Ersatz für das 1. halbe Stb. Um 1 M zu verdoppeln, 2 halbe Stb in eine Einstichstelle häkeln.
  • Krebs-Maschen: Feste Maschen von links nach rechts.
  • Maschenprobe: 19 halbe Stb und 13 Rd = 10 x 10 cm.

Kostenlose Anleitung: Schuhe häkeln

Sohle:

  • In Grau 31 Lftm anschlagen.
  • 1. Rd: Ab der 3. Lftm von der Häkelnadel aus beginnend 28 halbe Stb, 4 halbe Stb in die letzte Lftm, auf der anderen Seite der Lftm-Kette 27 halbe Stb, 2 halbe Stb in 1 Lftm. Mit 1 Kett-M zur Rd schließen (= 62 halbe Stb).
  • 2. Rd: 2 M verdoppeln, 27 halbe Stb, 4 M verdoppeln, 27 halbe Stb, 2 M verdoppeln (= 70 halbe Stb).
  • 3. Rd: 2 M verdoppeln, 31 halbe Stb, 4 M verdoppeln, 31 halbe Stb, 2 M verdoppeln (= 78 halbe Stb).
  • 4. Rd: 2 M verdoppeln, 35 halbe Stb, 4 M verdoppeln, 35 halbe Stb, 2 M verdoppeln (= 86 halbe Stb).
  • 5. Rd: 86 feste Maschen.
  • 6. – 8. Rd: Je 86 halbe Stb, dabei immer nur in das hintere M-Glied einstechen. In der letzten Rd die mittleren 26 M als vordere Mitte markieren, die restlichen 60 M bilden die „Seitenwand“.

Spitze:

  • In Grau 3 Lftm anschlagen und in R häkeln.
  • 1. R: In die 1. Lftm 4 halbe Stb.
  • 2. R: 4 M verdoppeln (= 8 halbe Stb).
  • 3. R: 1 halbes Stb, 6 M verdoppeln, 1 halbes Stb (= 14 halbe Stb).
  • 4. R: 1 halbes Stb, 12 M verdoppeln, 1 halbes Stb (= 26 halbe Stb).
  • 5. R: Auf die Längskante 10 halbe Stb. Die Spitze in die vordere Mitte der Sohle mit 1 R Kett-M häkeln.

Seitenwand:

  • In Gelb an der Spitze beginnend über die Ferse hinweg bis zur anderen Seite der Spitze 62 halbe Stb häkeln (= 1. R).
  • 2. – 4. R: Halbe Stb, dabei in jeder R am Anfang und am Ende je 2 x 2 M zus. abmaschen = 50 halbe Stb.
  • 5. R: 1 R Krebs-M häkeln.

Zunge:

  • In Gelb auf die Längsseite der Spitze 10 feste Maschen häkeln (= 1. R).
  • 2. – 12. R: Je 10 feste Maschen.
  • 13. – 15. R: Feste Maschen, dabei die 1. und die vorletzte M in jeder R überspringen (= 4 feste Maschen).

Fertigstellung:

gehäkelte Schuhe

  • Mit Khaki auf die 7. Rd der Sohle 1 Rd Kett-M häkeln.
  • Eine Kordel mit je 1 Faden Grau und Gelb drehen und als Schnürsenkel einfädeln.
  • Den zweiten Schuh ebenso häkeln.
  • Eigenes Namensband aufnähen.
  • Fertig.

eigenes Namensband aufnähen

Eigenes Stoffetikett für gehäkelte Schuhe bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.