Schürze zum Muttertag nähen

Schürze nähen

So können Sie eine schöne Schürze nähen.

Sind Sie auf der Suche nach Ihrer nächsten kreativen Nähidee? Wie wäre es damit: eine hübsche Schürze nähen – mit Rüschen und einer Tasche. Wir haben eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie vorbereitet. Viel Spaß beim Nachnähen!

Materialbedarf

Gratis-Anleitung: Schürze nähen

  1. Zuschneiden:
  • Schürzenteil 0,7 x 0,9m
  • Nackenschlaufe 0,06 x 0,55m
  • Bindebänder 2 Mal 0,07 x 0,8m
  • Rüschenbesatz 0,12 x 1,2mDie zwei Bindebänder an den zwei langen und an einer kurzen Seite 0,5 cm umbügeln.

Schürze nähen

2. In der Mitte falten und bügeln. Die Nackenschlaufe ebenfalls an den zwei langen Seiten 0,5cm umbügeln. Zur Mitte falten und bügeln.

schürze nähen

3. Alle drei Bänder an den offenen Seiten zusammennähen. Das Schürzenteil rechts auf rechts zusammenlegen. Am oberen Rand eine Markierung bei 20 cm und an der offenen Seite eine Markierung bei 25 cm machen. Diese halbkreisförmig verbinden und wegschneiden (wie abgebildet).

schürze nähen

4. Die runde Seite zweimal knapp umbügeln und absteppen. Die zwei abgeschnittenen Viertelkreise zu einem Halbkreis zusammennähen.

schürze selbstgenäht

5. Den geraden Rand erst 2,5 cm. dann 5 cm umbügeln und absteppen. Den Rand der Rundung knapp umbügeln.

schürze anleitung

6. Die entstandene Tasche jetzt mittig auf das Schürzenteil setzen und an der Rundung feststeppen. Das Textiletiketten an den oberen Rand der Schürze nähen.
Tasche und Textiletikett auf Schürze aufnähen

7. Den oberen Rand der Schürze erst 1 cm und dann 2,5 cm umbügeln. Die Nackenschlaufe feststecken und alles absteppen.
schürze nähen
8. Die geraden Seiten der Schürze ebenfalls zweimal 1 cm umbügeln, die Bindebänder an die obere Kante stecken und alles absteppen. Den Stoff für die Rüschen an den zwei kurzen und einer langen Seite zweimal 0,5 cm umbügeln und feststeppen.
schürze nähen
9. Die Rüschenstreifen rechts auf rechts auf das Schürzenteil legen. Die Mitte und die Außenkanten feststecken. Den überschüssigen Stoff des Rüschenteils in Falten legen. Die Falten feststecken, annähen und mit einem Zickzackstich versäubern.

Rüschenteils in Falten nähen

 

Die Schürze nochmal schön bügeln und schon ist sie fertig.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.