Kostenlose Anleitung: Glückskekse häkeln und in die Zukunft schauen

Glückskekese häkeln

Kostenlose Anleitung: Glückskekse häkeln. Viel Spaß bei Familienfeier, Weihnachten, Silvester.

Der Silvesterabend nähert sich und jedes Jahr ergibt sich aufs Neue die Frage, wie man die Stunden bis Mitternacht möglichst amüsant gestaltet. Vielen bekannt ist zum Beispiel das Bleigießen. Diese Art des in der Vorhersage lässt sich aber auch mal anders gestalten. Dazu greifen wir heute die nette japanische Tradition der Glückskekse auf. Diese lassen sich selber häkeln (Anleitung siehe unten). In das Innere der Kekse können Sie Papierstreifen mit verschiedenen Sinnsprüchen oder Zukunftsdeutungen einlegen. Das ist übrigens auch eine nette Idee für einen geselligen Abend mit der Familie oder Freunden.

Material:

Anleitung „Glückskekse häkeln“:

Schritt 1: Kreis mit einem Durchmesser von ca. 9 – 10 cm häkeln. Einen einfachen Fadenring machen und zu einem Kreis mit einem Durchmesser von ca. 8 mm zusammenziehen.

  1. Runde: 1 Luftmasche. 7 feste Maschen um den Ring häkeln. Wenn das Mittelloch zu groß ist, einfach den Faden ziehen, um es zu verkleinern.
  2. Runde: Die Maschen verdoppeln. 3 Luftmaschen, in dieselbe Masche ein Stäbchen, in jede weitere Masche 2 Stäbchen häkeln.
  3. Runde: In jeder 2. Masche verdoppeln. 3 Luftmaschen, in dieselbe Masche ein Stäbchen. *1 Stäbchen, 2 Stäbchen. Ab * bis zum Ende der Runde wiederholen.
  4. Runde. 3 Luftmaschen, in dieselbe Masche ein Stäbchen. In jede 3. Masche 2 Stäbchen und dazwischen je ein Stäbchen häkeln.
  5. Runde: 3 Luftmaschen, in dieselbe Masche ein Stäbchen. In jede 4. Masche 2 Stäbchen und dazwischen je ein Stäbchen häkeln.
  6. Abketten.

Schritt 2: Den Kreis folgendermaßen zu einem Glückskeks falten:
Den Kreis in der Mitte mit der linken Seite nach oben falten. Vertikal von der Mitte nach unten eine Naht ca. 1,5 cm machen. Den Kreis auf links drehen.

Anleitung Kreis häkeln

Kostenlose Anleitung: Glückskekse häkeln. Viel Spaß bei Familienfeier, Weihnachten, Silvester.

Das eigene Etikett oder handmade-Stofflabel an die Seite des Kekses anbringen oder aufnähen. Die Kante des Kekses zu ca. 2/3 zunähen (mit dem passenden Faden oder Wolle).
Eine ca. 4 cm große Öffnung lassen, um den Spruch im Keks verstecken zu können.

Schritt 3: Schöne Sprüche ausdrucken, in Streifen (1,5 x 7 cm) schneiden und in Glückskeksen verstecken.

Schritt 4: Die hübschen Glückskekse in eine Schale legen und bei einer Feier viel Spaß haben!

Glückskekese häkeln

Kostenlose Anleitung: Glückskekse häkeln. Viel Spaß bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.