Nikolausstiefel mit dem bedruckten Geschenkband – Nähanleitung

 

geschenkband bedruckt

Die Botschaft vom Nikolaus auf dem Geschenkband bedruckt.

 

Von drauß‘ vom Walde komm ich her…

Wem gehört der Stiefel? Natürlich, dem Nikolaus! Steht doch auf dem Geschenkband bedruckt. Mit so einem schicken Stiefel fällt es dem Nikolaus bestimmt ganz leicht, möglichst viele Geschenke hineinzustecken. Und damit dieser auch weiß, wer die Gaben bekommt, genügt ein Blick auf das Satinband. Jetzt bleibt eigentlich nur noch zu hoffen, dass Sie dieses Jahr schön brav gewesen sind…

Material

  • Stoffe:
    – ca. 30 cm x 50 cm roter, weihnachtlicher Stoffca.
    – 30 cm x 50 cm karierter Futterstoff
    – ca. 15 cm x 30 cm weißer Pannesamt
  • passendes Nähgarn (weiß und/oder rot)
  • Schere, Stecknadeln
  • Nähmaschine (außer man will alles mit der Hand nähen)
  • etwas Seidenpapier oder Schnittpapier, Stift
  • Kopiervorlage „Nikolausstiefel“
  • Kordelrest in Rot oder Weiß, ca. 9cm
  • Geschenkband bedruckt mit der Aufschrift „Liebe Grüße vom Nikolaus“ oder „Frohe Weihnachten“
  • Label „handmade with love“ in Rot/Weiß

So wird der Nikolausstiefel gemacht

  1. Kopiervorlage auf das gewünschte Format vergrößern (z.B. 25 cm x 23 cm) und auf das Schnittpapier übertragen. Den weihnachtlichen Stoff doppelt legen (Vorderseiten übereinander), das Schnittmuster darauf feststecken und mit etwa 1 cm Nahtzugabe zuschneiden. Eventuell heften. Label zum Einnähen „handmade with love“ doppelt legen (links auf links!) und im Bereich der Ferse zwischen die beiden Stoffhälften legen und feststecken bzw. heften.
    Nikolausstiefel nähen
  2. Für das Innenfutter die Vorlage ohne Absatz sowie ringsherum ca. 0,5 cm kleiner auf das Schnittpapier übertragen. Auf dem karierten, doppelt gelegten Stoff (Vorderseiten übereinander) feststecken und mit etwa 1 cm Nahtzugabe zuschneiden. Eventuell heften.geschenkband bedruckt
  3. Nun beide Stiefel entlang der Linie zusammennähen; oben offen lassen. Das Papier entfernen und die Nähte evtl. umbügeln. Den äußeren Stiefel wenden, evtl. bügeln. Der Innenstiefel bleibt auf links.
    Den Pannesamt an der oberen Kante des Innenstiefels feststecken. Dabei darauf achten, dass die beiden rechten Seiten übereinander liegen. Festnähen.
  4. Den Futterstiefel in den Oberstiefel stecken (Naht auf Naht). Dann den Pannesamt herausholen und die beiden Stiefel entlang der oberen Naht füßchenbreit zusammennähengeschenkband bedrucktDer Pannesamt wird nun über den Stiefel geschlagen und in der gewünschten Breite umgeschlagen und festgesteckt.
  5. Das Satinband mit der Aufschrift „Liebe Grüße vom Nikolaus“ auf den Stiefelumschlag platzieren, feststecken und durch den Futterstoff festnähen. Die hintere Umschlagnaht mit unsichtbarem Leiterstich verschließen.
    Zum Abschluss aus dem Kordelrest eine Schlaufe legen. Diese an der hinteren Mittelnaht innen oben am Stiefel als Aufhänger festnähen. Eventuell die Unterkante des Stiefelumschlags mit unsichtbaren Stichen (z.B. Leiterstich) am Stiefel festnähen. Fertig!Nikolausstiefel nähen

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.