Kostenlose Anleitung: Engelsflügel basteln

Ein hübscher Hingucker, gerade jetzt zur Weihnachtszeit, sind diese selbstgebastelten Engelsflügel. Die Größe kann individuell angepasst werden. So kann man die Flügel nicht nur als Wand- oder Fensterdeko nutzen, sondern auch Geschenkverpackungen aufhübschen oder sogar als Anhänger für den Weihnachtsbaum nehmen. Mit unserer kostenlosen Bastelanleitung zeigen wir dir wie auch du diese hübschen Flügel basteln kannst.

Material:

  • Runddraht (Durchmesser 4mm) in Silber (ca. 1,10 m)
  • Spitze in gewünschter Farbe (ca. 20 x 25 cm)
  • Spitzenband (ca. 70 cm) Bandbreite 2,5 cm (für die Schleife)
  • Satinband unbedruckt, ca. 30 cm, Bandbreite 3 mm (zum Aufhängen)
  • personalisiertes Satinband bedruckt (ca. 70 cm), Bandbreite 1,5 cm mit der  Aufschrift z.B. „Winterzauber“, „Frohe Weihnachten“ oder „Engelsgeflüster

Hilfsmittel/Werkzeug:

  • Nähgarn und Nadeln
  • Schere
  • Seitenschneider
  • Tesa
  • Heißklebepistole
  • Klammern, Stecknadeln, Kreide

Schablone „Engelsflügel“ (download)

Schritt 1:

Schablone ausdrucken und den Flügel 2x aneinander gesetzt auf einen Karton aufzeichnen.

Schritt 2:

Draht entlang der Schablone biegen. In der oberen Mitte anfangen. Am Anfang und Ende ca. 5 cm Draht überstehen lassen. Die beiden Drähte mit Hilfe eines Seitenschneiders oder einer Zange zusammendrehen und nach unten biegen. Anschließend das Ende des gedrehten Drahtes mit einem Stück Tesa oder mit der Heißklebepistole am unteren Draht festkleben..

Schritt 3:

Den Drahtflügel auf die Spitze legen und an mehreren Stellen mit Tesa an der Spitze fixieren.

1 cm Rand stehen lassen, anschließend ausschneiden.

Schritt 5:

An den Rundungen vorsichtig bis kurz vor den Draht einschneiden. Die überstehende Spitze über den Draht legen und mit Klammern fixieren.
Mit Nadel und Faden rundherum festnähen.

Schritt 6:

Für die Aufhängung das 3mm Satinband auf der Rückseite des Flügels durchfädeln und verknoten.

Die anderen Bänder zu Schleifen binden und ebenfalls mittig auf den Flügeln mit Nadel und Faden annähen.

Mit einem personalisierten Satinband die Engelsflügel aufhübschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.