Gewebte Etiketten mit Double White Verfahren

gewebte-etiketten-pure-color-textiletiketten-namensbaender-700

Wenn Sie sich für gewebte Etiketten mit heller Bandfarbe und dunklem Text entschieden haben, legen wir Ihnen unser  Double White Verfahren ans Herz. So erhalten Sie auch tatsächlich genau die Bandfarbe, die Sie sich gewünscht haben. Wenn Ihnen zum Beispiel ein weißes Band mit roter Schrift vorschwebt, würde das Weiß ohne  Double Whiterötlich durchschimmern. Ähnliches gilt für die Kombination ’schwarzer Text auf weißem Band‘. Hier hätte das Weiß am Ende einen unschönen Graustich. Bei manchen Farben kann die Vermischung allerdings auch einen schönen Effekt haben, zum Beispiel Webetiketten mit einer lilafarbenen Schrift auf einem weißen Band.

 Warum bekommen gewebte Etiketten Farbvermischungen?

Und jetzt möchten wir Ihnen erklären, warum es überhaupt zu einer solchen Vermischung kommt. Gewebte Etiketten ohne Double White bestehen aus zwei verschiedenfarbigen Webfäden. Die Label-Rückseite ist mit einem Fotonegativ vergleichbar, also genau umgekehrt. Wenn die Schrift vorne zum Beispiel in sattem Lila erstrahlt, ist diese auf der Rückseite weiß, das Band vorne weiß (mit einem violetten Stich) und hinten lila. Beim Double White Verfahren kommt zu den beiden Fäden noch ein dritter, weißer Faden hinzu. Dadurch bleibt das Band vorne schön reinweiß und wird nicht verfälscht. Auch die Webart ist eine andere, denn das Lila auf der Rückseite bedeckt nicht das komplette Band, sondern ist nur dort anzutreffen, wo sich die Schrift befindet.

Gewebte Etiketten

Gewebte Etiketten mit Double White ( oder Pure Color) Verfahren

Da der Aufwand beim Double White System natürlich etwas größer ist als bei den normalen Webetiketten, kosten diese ein wenig mehr. Aber keine Angst: Sie müssen deshalb keinen Kredit aufnehmen, der Aufpreis ist nur minimal und sein Geld allemal wert.

 VIDEO:  Double White Verfahren bei gewebten Etiketten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.