Halloweentüte mit bedrucktem Geschenkband

Ausgehöhlte Kürbisse, Spinnennetze und umherirrende Untote – Es ist Halloween! Warum nicht den Vorgarten im Geiste (Uhhhhh!) von Halloween gestalten, etwa mit einer Halloweentüte? Man nehme ein bedrucktes Geschenkband, wähle eines unserer gruselig-schaurigen Symbole aus, folge der Bastelanleitung und fertig ist die Tüte oder zwei oder drei…

bedrucktes Geschenkband

Material für Halloween Beutel:

  • Schere, Lineal, Locher, weißer und orangefarbener Buntstift (für Tüte A und Tüte C)
  • Karton
  • kleiner Karton oder kleine Kiste (für Tüte A und Tüte B)
  • Strohseide oder Geschenkpapier in Orange (für Tüte A)
  • Ausschneidevorlage „Halloweenkürbis“(für Tüte A)
  • braunes Packpapier (für Tüte B)
  • Klebestift (für Tüte A und Tüte B)
  • weißer oder brauner Frühstücksbeutel aus Papier (für Tüte C)
  • Cardstockreste in Schwarz, Dunkelgrün und Transparentpapier-Rest in Gelb (für Tüte A)
  • Stempel „Spinnennetz“ oder Stempel mit Halloweenmotiv (für Tüte B und Tüte C)
  • Stempelkissen in Schwarz und in Braun (für Tüte B und Tüte C)
  • Streuteile „Halloween“(für Tüte B und Tüte C)
  • Satinband mit der Aufschrift „Happy Halloween“ und / oder „HAPPY HAUNTED HALLOWEEN“

So wird’s gemacht – Halloweentüte mit bedrucktem Geschenkband

1. (Tüten A und B) Ein Stück des Pack- bzw. Geschenkpapiers abschneiden. So als würde man die kleine Kiste tatsächlich verpacken. Für Tüte B das Packpapier komplett mit Spinnennetzmotiven in Schwarz und in Braun bestempeln (alternativ bemalen)

2. (Tüten A und B) Dann die kleine Kiste „verpacken“. Erst einmal umwickeln und das Ende durchgehend fest ankleben. Danach den Boden einschlagen und festkleben. Jetzt die Kiste wieder vorsichtig entfernen und den Beutel aufstellen. Aus dem Karton einen Einlegeboden für den Beutel machen. Einlegen und evtl. festkleben.
bedrucktes geschenkband

Für Tüte B kann auch ein Einlegeboden aus Karton gefertigt werden, muss aber nicht. Beutel befüllen und das offene Ende seitlich einfalten und von oben zweimal in ca. 1,5 bis 2 cm Breite einrollen. Mit dem Locher zwei Löcher durch die Rolle stanzen und das bedruckte Geschenkband mit der Aufschrift „HAPPY HAUNTED HALLOWEEN“ in gewünschter Länge zuschneiden und durch beide Löcher hindurchziehen. In der Art eines Krawattenknotens binden und die Enden abschrägen.bedrucktes geschenkband

3. Nun die Beutel fertig verzieren. Auf den mit Spinnennetzen bestempelten Beutel B Streuteile „Halloween“ nach Belieben aufkleben.

Für Tüte A wird aus schwarzen und grünen Tonpapier-Resten ein Kürbis nach der Ausschneidevorlage hergestellt, mit dem weißen Buntstift angemalt und die Augen und der Mund mit dem gelben Transparentpapier hinterklebt. Zum Abschluss den Kürbis auf den Beutel aufkleben.

halloween vorlage

4. Tüte C mit Halloween-Motiven in Schwarz und in Braun bestempeln und gegebenenfalls ausmalen. Nach Belieben Streuteile „Halloween“ darauf verteilen und festkleben. Die Tüte befüllen. Bedrucktes Geschenkband mit der Aufschrift „Happy Halloween“  in gewünschter Länge zuschneiden und mit einer Schleife in beliebiger Länge verschließen.

Viel Spaß beim Basteln!

 

 

 

 

2 Kommentare zu “Halloweentüte mit bedrucktem Geschenkband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.