Kostenlose Anleitung: Adventskalender im Glas basteln

Heute haben wir eine tolle Anleitung für einen selbstgebastelten Adventskalender im Glas. Mit wenig Aufwand ist dieser schnell gebastelt. Man benötigt lediglich 24 leere Einmachgläser, etwas Sprühlack, ein schönes Satinband, ein paar Zweige für die Deko sowie hübsche Lederetiketten mit den Zahlen 1 – 24 zum Aufkleben. Schön auf einer Fensterbank oder einem Regal dekoriert bekommt man schon beim Anblick Lust auf jede Überraschung die sich im Glas verbirgt.

Material:

  • 24 Gläser mit Deckel (Größen dürfen variieren)
  • Sprühlack oder andere geeignete Farben zum Auftragen mit einem Pinsel
  • Adventskalender-Zahlen 1-24 aus Leder oder Kunstleder zum Aufkleben aus dem namensbaender.de-Shop
  • ca. 18 m Satinband (je nach Größe der Gläser), Breite 1 cm

Hilfsmittel

  • Karton als Sprühkammer
  • Einmalhandschuhe

Anleitung:

Schritt 1:

Gläser und Deckel säubern und von Etiketten und Kleberückständen befreien.

Schritt 2:

Einen Karton als Sprühkammer zur Hilfe nehmen und am Besten im Freien arbeiten, da sich sehr viel Sprühnebel verteilt! Das Tragen von Einmalhandschuhen ist ebenfalls empfehlenswert.

Deckel und Gläser gleichmäßig mit Lack besprühen. Evtl. nach kurzer Trockenzeit eine zweite Schicht Farbe aufsprühen und danach gut trocknen lassen.

Schritt 3:

Ein Satinband um jedes Glas zur Schleife binden. Damit das Band nicht verrutscht an vier Stellen doppelseitiges Klebeband auf dem Glas anbringen. Anschließend kleine Zweige unter das Band schieben und die Gläser hübsch ausdekorieren.

Schritt 4:

Als Abschluss werden noch die 24 Adventszahlen aus Leder, auf die Deckel geklebt. Fertig ist ein dekorativ toller Adventskalender bei dem man sich täglich freut ein Glas zu öffnen. Das Schöne an diesem Adventskalender ist, dass er jedes Jahr neu befüllt werden kann.

Die Adventszahlen 1 – 24 gibt es mit einem Kleberücken, mit Lochung zum Aufnähen oder Anhängen im namensbaender.de-Shop in vielen Variationen und Farben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.