Kostenlose Anleitung: Greifling nähen

Dieser niedliche Greifling ist schnell genäht und somit auch für Nähanfänger eine einfache, schöne Handarbeit. Die Kleinen werden ihn lieben.  Da er gut am Holzring zu greifen ist, kann er bestens mit den kleinen Babyhänden und auch mit dem Mund erforscht werden. Ein tolles Spielzeug, gerade beim Zahnen. Übrigens ist der Greifling auch ein schönes Mitbringsel zur Geburt, Taufe oder Babyparty.

Material:

  • Stoffreste (Baumwolle, Jersey) 6 x 25 cm
  • Holzring ca. 5,5 cm Durchmesser (speichelecht)
  • 1 Webetikett „Stern“

Werkzeug:

  • Nähmaschine
  • Schere
  • Bleistift/Kreide
  • Stecknadeln
  • Nähnadel
  • Schnittmuster (download)

Schritt 1:

Den unifarbenen und gemusterten Stoff halbieren und das Schnittmuster (Schablone) übertragen (Nahtzugabe beachten).  Die beiden Stoffteile ausschneiden.

Schritt 2:

Die Stoffteile rechts auf rechts aufeinanderlegen und mit Stecknadeln zusammenstecken. Als kleines Highlight kann eine Webetikett aus unserer Fix-und-Fertig-Kategorie mit eingenäht werden. Hierzu das Etikett zwischen die beiden Stoffteile legen.
Knappkantig einmal am Rand entlang nähen, dabei eine kleine Wendeöffnung von ca. 3 cm an einer Geraden berücksichtigen.

Schritt 3:

Das Nähstück wenden und die Öffnung von Hand schließen, anschließend noch bügeln.

Schritt 4:

Nun muss nur noch der Stoffstreifen an den Ring geknotet werden. Dabei die beiden Endstücke des Bandes zur Hälfte durch den Ring ziehen. Nun die beiden „Ohren“ über den Ring durch das Loch ziehen.

Webetiketten mit Design “Stern” in 3 Farben erhältlich.

2 Kommentare zu “Kostenlose Anleitung: Greifling nähen

  1. Silvia Marx

    Hallo, liebes Namensbänderteam,

    vielen Dank für die süße Idee zum Nähen eines Greiflings. Dieser gefällt mir besonders gut.
    Ich werde ihn für ein Baby herstellen.

    Alles Gute,
    Silvia

    Antwort
    • Petra Beck Author des Beitrags

      Das freut uns sehr! Wir finden auch dass es ein tolles Geschenk ist und ganz einfach zum Nähen ist. LG Petra

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.