Kostenlose Anleitung: Kommunion-Kreuz häkeln

kostenlose-anleitung-kommunion-kreuz-haekeln-gottes-kreuz-kommuniondeko

 

Am 3. April beginnt für viele junge Katholiken ein neuer Lebensabschnitt, denn an diesem Tag feiern sie ihre Erstkommunion. Damit nicht nur die Kleidung, sondern auch die Tischdeko möglichst feierlich daherkommt, zeigen wir, wie Sie im Nu ein Kreuz häkeln. Sieht  besonders edel aus dem weissen Satinband aus, ist ruckzuck gehäkelt und wird zum Eyecatcher auf jedem Tisch.

Sie sind der Anleitung gefolgt und mit dem Gottes-Kreuz häkeln fertig? Dann geht’s ans Verzieren. Denn da das Kommunionkreuz weiß ist, geht es auf einer ebenfalls weißen Tischdecke quasi unter und das wäre bei all der Mühe ein wenig schade. Auf einem farbigem Untergrund kommt das Gotteskreuz hingegen hervorragend zur Geltung. Legen Sie dieses zum Beispiel auf eine rote Serviette. Oder Sie verfrachten das Kommunionkreuz direkt auf den Blumenschmuck, denn auch das Grün der Blätter bildet einen tollen Kontrast. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein schönes Satinband mit der Aufschrift „Alles Gute zur Kommunion“. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kommunionkreuz häkeln und natürlich noch mehr Spaß bei der Kommunionfeier!

Anleitung: Kreuz aus Satinband häkeln
kostenlose-anleitung-kommunion-kreuz-haekeln-gottes-kreuz_1

Material:

Abkürzungen:

  • LM – Luftmasche
  • hS- halbes Stäbchen

So wird das Kreuz gehäkelt:

Wir häkeln das Kreuz in der Länge ca. 16,5 cm lang (ohne Fransen).

  1. Die Mitte des Kreuzes häkeln: Aus dem Satinband einen Ring mit ca. 1,5 cm Durchmesser formen. Dann den Ring „umhäkeln“ (insgesamt 16 halbe Stäbchen) und das geht so:
    2 Luftmaschen (die Höhe), 3 halbe Stäbchen, *2 LM, 4 hS, ab *  noch 2 Mal häkeln.
    Den Ring mit einer Kettmasche abschließen.
  2. Den oberen Teil des Kreuzes häkeln: In den Bogen 2 Luftmaschen (die Höhe), 2 halbe Stäbchen, 2 LM, 3 hS. Umdrehen und in die 2. obere Masche eine feste Masche häkeln. Die 2. Reihe in den Bogen häkeln wie bei der 1. Reihe des oberen Teiles. Den Abschluss mit einer Kettmasche machen. Den Faden abschneiden und auf der linken Seite verknoten. Die Enden in den Maschen verstärken.
  3. Die anderen Teile des Kreuzes genauso wie den oberen Teil häkeln. Im unteren Teil 4 Reihen häkeln.
  4. Für die Fransen 3 Satinbänder in der Länge je ca. 20 cm nehmen und an den unteren Bogen mittig anbinden. Mit einem Ende die Fransen mit einem sauberen Knoten zusammenbinden.Tipp: Für ein kleines Kreuz einfach in jeden Bogen 3 halbe Stäbchen häkeln.

Fertig!

 

2 Kommentare zu “Kostenlose Anleitung: Kommunion-Kreuz häkeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.