Kostenlose Anleitung: Loopschal für Damen stricken

Damen Loopschal stricken

Dieser tolle, luftige Loopschal sieht sehr modisch aus und wird in Runden gestrickt. Das Farbverlaufsgarn spielt eine große Rolle. Zusammen mit dem leichten Strickmuster wird dieser Loop ein wahrer Hingucker. Gerne stellen wir Ihnen eine kostenlose Anleitung zur Verfügung, um dieses Damen Loopschal zu stricken.

Maße: ca. 100 cm x 20 cm

Material

  • 100 g Bändchengarn mit Farbverlauf (100% Baumwolle, Lauflänge 230m / 100g)
  • 1 Rundstricknadel Nr. 5 ½
  • Eigenes Webetikett

 Strickmuster

Grundmuster:

Das Muster kann nur in Runden gestrickt werden.

* 2 Maschen rechts stricken, 1 Umschlag, 1 Masche rechts abheben, 1 Masche rechts stricken, die abgehobene Masche überziehen*.
Von * bis * stets wiederholen, ohne auf den Rundenwechsel zu achten.

Ausfühlicher für eine Runde:

*2 M rechts = 1 M rechts und die nächste M auch rechts stricken
1 Umschlag
1 M abheben = 1 M von der li N auf die re N heben, aber nicht stricken
1 M rechts stricken,
die abgehobene Masche über die M stricken (d.h. die 2. M auf der rechten Nadel (die M die nicht gestrickt wurde) über die 1. M ziehen (die zuletzt gestrickte M)*).

Von * bis * stets wiederholen, ohne auf den Rundenwechsel zu achten.

Maschenprobe

Im Grundmuster sind 13 Maschen und 25 Runden = 10 cm x 10 cm.

Maschenzahl – teilbar durch 4 + 3.

Anleitung

139 Maschen anschlagen und zur Runde schließen.
1 Runde rechte Maschen stricken, dann im Grundmuster weiter stricken bis die gewünschte Höhe erreicht ist.

Als Abschluss 1 Runde rechte Maschen stricken. Alle Maschen abketten. Mit einem schönen  eigenen Etikett den Loopschal aufwerten.

10 Kommentare zu “Kostenlose Anleitung: Loopschal für Damen stricken

  1. Karin Ruchti

    Hallo
    Ich habe mir gerade das tolle Garn gekauft 😊bald kanns losgehen…😁
    Super Anleitung…kleine Frage wie lange
    muss das Seil sein 60 /80
    Danke

    Antwort
  2. Petra Pursch

    Hallo zusammen,
    Habe diesen Loop fast fertig.
    Das Muster sieht sehr schön aus!
    Ich muss gestehen, es klappte erst beim dritten Anlauf. Man muss erstmal richtig
    zählen, dann klappt es.
    Danke für die Anleitung!

    Antwort
  3. Christel vom Acker

    Hallöchen, ich wollte mich einfach mal melden, da ich die Tage angefangen habe, diesen Loop zu stricken. Die Kommentare haben mich zuerst verunsichert, aber ich habe es probiert.

    Und allen Unkereien zum Trotze kann ich bestätigen, dass die Anleitung zum Bild passt und das Ergebnis genau das gezeigte Strickmuster ist.

    Liebe Autorin, ich möchte Dir in diesem Zusammenhang für das schöne Muster und die ausführliche Anleitung danken. LG

    Antwort
  4. Altmann

    Diese Anleitung ,kann nicht zu diesem Loop auf dem Bild sein!!
    Muss 3rechte Maschen Stricken !! Auf dem Bild liegt nur eine rechte Masche auf!!
    Schade,er gefällt mir sehr gut !!

    Antwort
  5. Christl Raugust

    Hallo…habe ein Problem…habe jetzt zum dritten mal versucht euren tollen Schal zu stricken….leider…kommt bei mir das Muster nicht so raus wie auf dem Bild…bin echt am verzweifeln….bitte…was mache ich falsch..Gruss aus lauffen

    Antwort
    • namensbaender.de Author des Beitrags

      Probieren Sie noch einmal. Hier ist die Beschreibung ausführlicher.

      Das Muster kann nur in Runden gestrickt werden.
      Maschenzahl teilbar durch 4 + 3.
      2 M rechts = 1 M rechts und die nächste M auch rechts stricken
      1 Umschlag
      1 M abheben = 1 M von der li N auf die re N heben, aber nicht stricken
      1 M rechts stricken,
      die abgehobene Masche über die M stricken (d.h. die 2. M auf der rechten Nadel (die M die nicht gestrickt wurde) über die 1. M ziehen (die zuletzt gestrickte M)).

      Wenn Sie nicht in Runden stricken, dann werden alle Maschen bei der Rückreihe links gestrickt.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.