Sommer im Glas: Selbstgenähte Abdeckung als Marmeladenglas Deko

marmeladenglas deko

Marmeladenglas Deko selber nähen: Handmade Abdeckung.

Sommerzeit – Beerenzeit: Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren eignen sich hervorragend als Zutaten für selbst gemachte Marmeladen.
Was ist mit der Marlmeladenglas Deko? Schön verziert, mit selbst genähten Schmuckhauben oder Abdeckung schmücken die Marmeladengläser den Frühstückstisch. Auch als kleines Mitbringsel eignen sich die hübsch verpackten Gläser hervorragend: individuell verziert mit einem bedruckten Label und einem Geschenkband von namensbaender.de.

Die hübschen Abdeckungen für die Marmeladengläser lassen sich in wenigen Schritten schnell und einfach herstellen. Hier gibt es die Anleitung dazu.

Nähmaterial / Stoffe für Marmeladenglas Deko

 Die fertigen Schmuckhauben für die Marmeladengläser haben die Maße 15 cm x 15 cm, sie lassen sich ideal aus Stoffresten fertigen. In den Nähgeschäften gibt es oft auch schon fertig zugeschnittene Stoffquadrate (sogenannte „quarter“ oder „fat quarter“) die sich hervorragend dafür eignen. Aus ihnen können mehrere Schmuckhauben zugeschnitten werden.

Werkzeug

  • Nähmaschine
  • Stecknadeln
  • Maßband / Lineal
  • Markierstift
  • Schere, Zickzack-Schere
  • Bügeleisen

Anleitung für Marmeladenglas Deko

  1. Mit einer Zickzack-Schere werden zunächst die Stoffquadrate in den Maßen 15 cm x 15 cm zugeschnitten. Bei Bedarf die Stoffteile mit dem Bügeleisen glatt bügeln.
    schmuckhauben-marmeladenglas-deko-abdeckung (3)
  2. Nun die gewebten Stoffabels auf den zugeschnitten Teilen mit Stecknadeln feststecken und anschließend festnähen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten.
    handmade stofflabel
    Die Webetiketten können seitlich an einer Stoffseite angebracht werden. Dabei zeigt die bedruckte Seite des Labels nach oben und wird auf der Unterseite des Stoffquadrates gesteckt. Anschließend mit einem Geradstich anbringen.

schmuckhauben-marmeladenglas-deko-abdeckung (4)
Das gewebten Textiletiketten mit der Aufschrift „mit Liebe gemacht“ wird mittig auf der Oberseite des Stoffes fixiert und anschließend mit geraden Stichen festgenäht.

  1. Zum Schluss werden die Schmuckhauben nur noch auf den Marmeladengläsern mit den Gummibändern fixiert und mit einem Geschenkband dekoriert.
    schmuckhauben-marmeladenglas-deko-abdeckung (5)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.