Tischschmuck mit selbst gestaltetem Textillabel

Textillabel

An Weihnachten kommt niemand vorbei, ob er will oder nicht. Überall steigt einem der Duft von Bratapfel, Zimt und Plätzchen in die Nase und sofort fühlt man sich zurückversetzt in seine Kindheit mit Schneeballschlachten, riskanten Schlittenfahrten und Geschenken – die nach eigenem Ermessen immer zu gering ausfielen.

Was natürlich ebenfalls nicht fehlen durfte: eine üppige Weihnachtsdekoration. Geschmückt wurde alles, vom Christbaum bis zum Esstisch. Und das war schon das Stichwort. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit unseren Textillabels und ein bisschen Stoff im Nu eine festliche Tafel zaubern. Heute nähen wir eine Stoffserviette, ein Mitteldeckchen und ein Platzdeckchen. Und wenn Sie schon dabei sind, machen Sie lieber einige Exemplare mehr. Denn Ihre Mutter, Oma oder Schwiegermutter würden sich sicherlich auch über eine weihnachtliche Tischdekoration freuen. Also ran an die Nähmaschine!

 Material

– Stoff:

  • für Serviette 40 x 40 cm: 45 x 45 cm weihnachtlicher Stoffrest
  • für Mitteldecke 50 x 50 cm: 55 x 55 cm karierter Stoffrest
  • für Platzdeckchen 40 x 60 cm: 45 x 65 cm weihnachtlicher oder karierter Stoffrest

– passendes Nähgarn (weiß und/oder rot)
– Schere, Stecknadeln, Nadel
Satinband bedruckt mit der Aufschrift „Liebe Grüße vom Nikolaus“oder „Frohe Weihnachten“
Textillabel „handgemacht mit Liebe“in Rot/Weiß

 So wird’s gemacht mit dem Textillabel

1. Stoffrest auf die angegebene Größe plus 5 cm Nahtzugabe zuschneiden. 2 cm vom Rand ringsum den Saum umschlagen und feststecken. Denüberstehenden Stoff an den Ecken abschrägen.

2. Nun die Ecken im 45°-Winkel einschlagen und den Saum ringsum um weitere 3 cm einschlagen. Feststecken und abheften.

Textillabel

3. Den Saum nun von Hand mit unsichtbarem Leiterstich festnähen (Stoffvorderseite 2–3 Webfäden, Saum Abstand ca. 0,5 cm) oder mit der Nähmaschine in Füßchenbreite absteppen. Offene Ecknähte des Saumes mit Leiterstich verschließen.

Textillabel
4. Auf die Vorderseite des Arbeitsstücks das Textillabel „handgemacht mit Liebe“(Stoffserviette) oder das bedruckte Satinband mit der Aufschrift „Liebe Grüße vom Nikolaus“an gewünschter Stelle platzieren und festnähen.

Fertig!

Viel Spaß beim Nähen!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.