Anleitung: Raffinierte Strickmuster „Stern“stricken

Strickmuster Stern

Anleitung: So strickt man Strickmuster „Stern“.

Hübsch und einfach stricken – das können auch Sie. Heute zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie als Kontrast farbige Strickmuster „Stern“ in ein einfarbiges Kleidungsstück, z.B. Mütze einfügen und es damit aufwerten. Im Fachjargon ist die Rede von der „Intarsien-Technik“. Echte Handarbeit also. Die Anleitung zum Stricken eines Sterns finden Sie unten. Und als i-Tüpfelchen für ihr selbstgestricktes Werk bieten sich die individualisierten gewebten Etiketten von namensbaender.de an.

 

Laut Zählmuster wird glatt rechts jede Farbe mit einem eigenen Knäuel gearbeitet, dabei werden beim Farbwechsel auf der Rückseite die Fäden miteinander verkreuzt, so dass keine Löcher entstehen. Für die zwei unteren Zacken benötigt man den weiteren separaten Faden in Sternfarbe. Man strickt dieses Teil des Sternes mit 2 Knäuele.

Man kann den Stern jedoch auch in der gleichen Farbe stricken. Dann wird laut Zählmuster der Stern in glatt links gestrickt und die restliche Fläche wird glatt rechts gestrickt.

Die Rückseite vom Strickmuster „Stern“ sieht so aus:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.