Fuchs basteln – selbst genähter Schlüsselanhänger

Arbeitsdauer ca. 2,5 Stunden

Fuchs, du hast die Gans gestohlen…
Füchse sind der neue Trend in Home Deko und Accessoires. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Fuchs basteln können. Wir nähen einen Fuchs-Schlüsselanhänger.

Material für Fuchsanhänger

– Stoffe: Baumwollstoffrest, rotbraun, kleines Muster; Stoffrest, weiß
– passendes Nähgarn
– Schlüsselring, ca. 3cm Durchmesser (Bastelbedarf)
– Schere, Stecknadeln
– Nähmaschine ( außer man will alles mit der Hand nähen)
– etwas Seidenpapier oder Schnittpapier, Stift
– Kopiervorlage „Fuchs“
– 3 Knöpfe, schwarz, ca. 1cm Durchmesser
Label „handmade “ in Schwarz/Weiß
– Fuchs Schablone

Fuchs basteln

 So kann man Fuchs basteln

  1. Kopiervorlage Schnittpapier übertragen, den farbigen Stoff in passende Stücke schneiden (Nahtzugabe beachten, ca. 0,5cm)
  2. Das erste Stoffstück mittig auf die Vorlage für den Fuchs legen und festheften
    Fuchs basteln
  1. Das zweite Stoffstück rechts auf rechts darauf legen und beide entlang der Linie auf dem Papier zusammennähen, auseinanderklappen und festdrücken (evtl. bügeln), mit dem zweiten farbigen Stoffstück auf der anderen Seite des Mittelstücks genauso verfahren, ebenfalls mit dein beiden weißen Stoffstücken auf beiden Seiten

fuchs basteln

  1. Nun die beiden Öhrchen getrennt anfertigen, beide Ohren vom weißen Stoff zuschneiden, den unteren Rand mit Nahtzugabe, die beiden anderen Seiten ohne Nahtzugabe, auf Vorlage mit rechter Seite nach oben aufheften, darauf ein Stück des rotbraunen Stoffes mit der rechten Seite nach oben feststecken. Fuchs basteln
    Einen kleinen Schnitt mittig in Richtung Ohrspitze einschneiden, die Kanten leicht abschrägen und nach innen umlegen. Mit verdecktem Leiterstich etwa 0,5cm vom Rand das Innenohr anfertigen. Ein weiteres rotbraunes Stoffstück rechts auf rechts aufstecken, entlang der Außenkante abnähen und wenden.

 

Das zweite Ohr gegengleich genauso anfertigen .

 

5. Die beiden Öhrchen mit der Seite mit weißem Teil auf die rechte Seite der beiden äußeren rotbraunen Kopfteile des Fuchses feststecken, das Label mit der Aufschrift „handmade“ doppelt falten und mit der offenen Kante nach außen an eine der beiden unteren, weißen Kanten des Kopfteils feststecken.Fuchs basteln

Ein rotbraunes Stoffstück rechts auf rechts über den ganzen Kopf legen, feststecken und entlang der Linie absteppen. Das etwa 2cm breite Teil zwischen den Ohren zum Wenden offen lassen, das Papier entfernen und das Werkstück wenden.

 

Fuchs basteln

 

  1. Nun die Knöpfe als Augen und Schnauze platzieren und aufnähen. Auf Wunsch kann der Kopf nun auch etwas ausgestopft werden. Beim Fuchs Basteln können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen.Fuchs basteln und nähen
  2. Für die Schlaufe ein ca. 10cm langes und etwa 4 cm breites Stück des rotbraunen Stoffes über die Länge rechts auf rechts mittig falten, feststecken und mit ca. 0,5cm Nahtzugabe absteppen und wenden, ggf. bügeln.
  3. Zum Abschluss die Schlaufe mit der Naht nach innen mittig durch den Schlüsselring ziehen und in die noch offene Naht des Kopfes feststecken. Nun die Naht verschließen und die Schlaufe dabei mit festnähen.

Dank dieser Schritt für Schritt Anleitung in Bildern haben Sie schon bald einen selbst genähten Fuchs mit handmade-Etikett zu Hause!

 

Viel Spaß beim Fuchs basteln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.