Strickanleitung: Kinder-Waschlappen im Minion-Style stricken

waschlappen_stricken-gratis-strickanleitung-kinder-waschhandschuh-im-minion-style

So können Sie Kinder- Waschlappen stricken.

Nicht alle Kinder gehen gerne in die Dusche. Probieren Sie es mit einem witzigen Waschlappen, um  Ihr Kind in die Dusche zu locken. Noch interessanter wird es, wenn der selbst gestrickte Waschlappen wie eine Handpuppe aussieht. So macht das Baden mehr Spass!
Heute zeigen wir, wie Sie einen Kinder-Waschlappen im Minion-Style stricken können.

Material für selbst gestrickten Waschlappen:

Benötigt wird

  • 100% Baumwolle LL 125 m (hier wurde die Catania von Schachenmayr verwendet)
    je 50 g in den Farben blau und gelb sowie ein Rest in schwarz,weiß, rot und grau.
  • Stricknadeln Größe 3,5 sowie ein Nadelspiel in gleicher Größe
  • Individuelles Stoffetikett 

 Schritt für Schritt Anleitung: Kinder-Waschlappen stricken

Maschenprobe: 26 Maschen und 36 Reihen ergeben 10 cm im Quadrat.

  1. Anschlag 70 M in blau auf ein Nadelspiel anschlagen und zur Runde schließen
  2. Es werden 15 Runden gestrickt. Danach in gelb weiterstricken.
  3. Danach in gelb weiterstricken. In der 18. Runde in gelb die Mittelmasche markieren und die Runde beenden
  4. Ab Beginn der 19. Runde nach der ersten Masche eine Masche aufnehmen (aus der Masche der Vorreihe), bis vor eine Masche der markierten Masche weiterstricken, dann diese aus verdoppeln, die Mittelmasche stricken und die Masche nächst Masche wieder verdoppeln. Dieser Vorgang wird in jeder Reihe 4 mal wiederholt, so dass 10 Maschen zugenommen wurden.
  5. In der 24. Runde werden die zugenommenen Maschen (die sind für die Finger) stillgelegt.
  6. . Jetzt noch 3 Runden in gelb stricken, dann 2 Runden in schwarz.
  7. 6 Runden in gelb und danach wird die Arbeit geteilt. Am Rundenanfang strickt man die ersten beiden Maschen rechts verschränkt zusammen und die nächste Masche wird abgekettet. Bis zur Rundenmitte glatt rechts weiterstricken. Jetzt die Arbeit bitte wenden und die Rückreihe in links stricken. Dabei wird am Reihenanfang wie folgt abgenommen, die ersten beiden Maschenlinks zusammenstricken, die nächste Masche wird dann abgekettet. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis man nur noch 7 Maschen auf der Nadel hat, diese werden dann in einem Vorgang abgekettet. Die zweite Seite genauso arbeiten.
  8. Jetzt bitte den oberen Teil des Waschhandschuhs zusammennähen
  9. Für die Haare 4 M auf einer Nadel aus dem Nadelspiel anschlagen.
  10.  Jetzt die Nadel nicht wenden, sondern die Maschen an das andere Ende der Nadel schieben. Faden rüber holen und die Maschen abstricken. Es werden insgesamt 7 Reihen auf diese Art gestrickt, die 8. Reihe wird dann abgekettet. Arbeiten Sie so viele Haare wie Sie mögen, das Beispiel hier hat 10 Haare.
  11. Den Endfaden dann mit einer Nadel nach unten ziehen (geht leicht, da sich ja in dem Haar ein kleiner Tunnel befindet), dann die Haare oben auf die Naht annähen.
  12. Jetzt noch schnell das Gesicht vervollständigen. Das Auge wird in der Mitte des Waschhandschuhs im Maschenstich aufgestickt. Das Augeninnere besteht aus 3 Maschen in schwarz. Um die Mittelmasche von diesen 3 Maschen wird jetzt wie folgt gestickt

VV

VVVV               V= Maschenstich in weiß

V AAAV             A= Auge (das sind die beiden Reihen in schwarz)

VAAAV

VVV

VV

13. Für die Brille wird noch eine „langes Haar“ benötigt, sprich es werden 4 M in grau angeschlagen und 24 R wie bei den Haaren gestrickt. Die Brille wird dann um das Auge gelegt und angenäht.

14. Jetzt fehlt nur noch der Mund und ein hübsches handmade Stoffetikett. Für den Mund werden 3 M in rot angeschlagen und 15 R wie die Haare gestrickt. Den Mund und Handmade Label schön platzieren und aufnähen. Fertig!

Viel Spaß beim Waschlappen Sricken und beim Duschen oder Baden!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.